Wie funktioniert das?

1. Registrieren Sie sich

Möchten Sie das WRM-System nutzen? Erstellen Sie ein Konto. Füllen Sie das Anmeldeformular aus, akzeptieren Sie das Reglement und bezahlen Sie die Anfangsgebühr. Klicken Sie auf den Bestätigungslink, den Sie in einer Nachricht an die nach Abschluss der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse erhalten. Per SMS an die bei der Registrierung angegebene Telefonnummer und in der zweiten E-Mail erhalten Sie eine PIN, die für die Nutzung des City-Bikes Wrocław erforderlich ist. Das genügt, um unsere Fahrräder benutzen zu können.

Sie können sich über die Website, die mobile Anwendung, an der Station über das Terminal oder über das Kontaktzentrum anmelden, das 24 Stunden am Tag unter 71 738 11 11 11 erreichbar ist.

2. Gebühr

Die Anfangsgebühr beträgt 10 PLN, sie wird mit den Gebühren für das Ausleihen verrechnet. Die ersten 20 Minuten eines jeden Standard-Fahrradverleihs sind kostenlos. Schauen Sie sich die Preisliste an.

Denken Sie daran! Damit Ihr Konto aktiv bleibt, halten Sie den Kontostad auf mindestens 10 PLN.

3. Fahrrad ausleihen

Möchten Sie ein Fahrrad ausleihen? Benutzen Sie die mobile App. Gehen Sie zu einem Fahrrad und verwenden Sie die App, um den QR-Code auf dem Fahrrad zu scannen oder geben Sie die Fahrradnummer ein und wählen Sie FAHRRAD AUSLEIHEN.

An einer der vierzig Stationen ist es auch möglich, ein Fahrrad über das Terminal zu mieten.

Standard- und Elektrofahrräder können mit einer RFID-Karte gemietet werden, die mit Ihrem Konto gekoppelt ist. Führen Sie die RFID-Karte näher an den Leser heran. Der Kartenleser befindet sich auf dem Gepäckträger.

Darüber hinaus können Sie Ausleihen beim 24-Stunden-Kontaktzentrum unter 71 738 11 11 vornehmen.

4. Fahrrad zurückgeben oder abstellen

Möchten Sie das Fahrrad zurückgeben? Sichern Sie es, indem Sie den O-Lock am Hinterrad manuell arretieren. Dies ist die einzige Möglichkeit, den Mietvertrag korrekt abzuschließen. Das Fahrrad wird automatisch zurückgegeben, wenn das Schloss geschlossen ist.

Möchten Sie eine Pause während dem Ausleihen einlegen und Ihr Fahrrad nicht zurückgeben? Wählen Sie in der mobilen Anwendung ZWISCHENSTOPP und folgen Sie den Anweisungen, die auf dem Bildschirm Ihres Telefons angezeigt werden. Die Verwendung dieser Option bedeutet nicht, dass Sie Ihr Fahrrad zurückgegeben.
Vergessen Sie nicht! Klicken Sie zuerst auf „Zwischenstopp“ und erst danach schließen Sie das O-Lock-Schloss.

FAQ

KANN ICH EIN WRM-FAHRRAD MIT EINEM ANDEREN KONTO IM NEXTBIKE SYSTEM MIETEN?

Ja. WRM-System ist mit anderen Systemen weltweit kompatibel, sofern diese Systeme solche Möglichkeit zulassen.

KÖNNEN MINDERJÄHRIGE AUCH EIN KUNDENKONTO HABEN?

Ja, im Alter ab 13 Jahren und nach vorheriger Zustimmungserteilung durch einen Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten. Bei der Registrierung ist die Telefonnummer des Minderjährigen und seine PESEL-Nummer anzugeben. Weitere Angaben sind vom Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten anzugeben. Die Zustimmungserklärung sollte gescannt und in elektronischer/ Papierform an die Adresse des Anbieters gesendet werden. Die Zustimmungsvorlage ist auf der Webseite unter „Geschäfts- und Nutzungsbedingungen“ verfügbar.

KANN ICH ZWEI KONTOS MIT EINER UND DERSELBEN TELEFONNUMMER REGISTRIEREN?

Nein. Mit einer Telefonnummer kann nur ein Kundenkonto im WRM-System eröffnet werden.

WIE WIRD EIN KUNDENKONTO ERÖFFNET UND AKTIVIERT?

Haben Sie vor, das WRM-System zu nutzen?
Schritt 1: Fühlen Sie das Anmeldeformular auf der Webseite aus.
Schritt 2: Akzeptieren Sie unsere Geschäfts- und Nutzungsbedingungen.
Schritt 3: Zahlen Sie eine Leitgebühr in Höhe von 10 PLN ein.
Schritt 4: Klicken Sie auf den Link, der an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet wurde.
Die weitere Prüfung erfolgt automatisch. Nach der Buchung der Anzahlung wird das Konto aktiviert und Sie können die Stadtfahrräder in vollem Umfang nutzen.
Die Registrierung kann auch per Mobile App, Terminal an ausgewählten Stationen oder über Kontaktdienstzentrum (rund um die Uhr) unter der Nummer 71 738 11 11 erfolgen.

WAS PASSIERT, WENN ICH DAS RESERVIERTE FAHRRAD NICHT MIETE?

Sollten Sie das reservierte Fahrrad nicht mieten, so wird ein Zuschlag in Höhe von 50 PLN angerechnet.

WIE KANN ICH MEINE RESERVIERUNG STORNIEREN?

Sie können Ihre Reservierung spätestens 60 Minuten vor dem angegebenen Abholzeitpunkt kostenfrei stornieren. Sie brauchen nur mit dem rund um die Uhr erreichbaren Kundendienstzentrum unter der Telefonnummer 71 738 11 11 in Kontakt zu treten.

WIE LANGE IST MEINE RESERVIERUNG GÜLTIG?

Bei der Reservierung eines Fahrrads wird der genaue Abholzeitpunkt angegeben. Die Reservierung endet 15 Minuten nach dem von Ihnen angegebenen Zeitpunkt. Danach steht das Fahrrad anderen Nutzern zur Reservierung zur Verfügung.

WIE WIRD EIN FAHRRAD RESERVIERT?

Die Reservierung eines Fahrrads erfolgt über Mobile App, Website oder Terminal. Dabei ist der Fahrradtyp, eine von fünf dedizierten Stationen und die Uhrzeit (nur volle Stunden) zu wählen.
Sie können eine Fahrradreservierung an einer nicht dafür vorgesehenen Station vornehmen, indem Sie das rund um die Uhr erreichbare Kundendienstzentrum unter der Telefonnummer 71 738 11 11 kontaktieren.
Vergessen Sie nicht! Bei der Reservierung und Beförderung eines Fahrrads an die definierte Station wird eine extra Gebühr verlangt.
Gebühren für Reservierung und Beförderung eines Fahrrads

Lieferungsort Dedizierte Station Dedizierte Station Andere als die dedizierte Station Andere als die dedizierte Station
Ort der Rückgabe Dedizierte Station Andere als die dedizierte Station Dedizierte Station Andere als die dedizierte Station
Nicht-Standard-Fahrrad 10 PLN 100 PLN 100 PLN 200 PLN
KANN ICH EIN FAHRRAD RESERVIEREN

Im WRM-System können nicht standardmäßige Fahrräder reserviert werden: Elektrofahrrad, Transportrad, Handbike, Faltrad und Tandem.

WIE BEENDE ICH DEN ZWISCHENSTOPP?

Klicken Sie „Fortsetzen“ im Feld „Meine Vermietungen“ in der Mobilen App. Das O-Lock-Schloss wird automatisch geöffnet.

ZÄHLT DER ZWISCHENSTOPP ZUR MIETZEIT?

Ja. Der Zwischenstopp ist mit der Rückgabe des Fahrrads nicht gleichbedeutend.

WIE LANGE KANN ICH EINEN „ZWISCHENSTOPP“ MACHEN?

Der Zwischenstopp zählt zur Mietzeit, die je nach Fahrradtyp variiert. Sollten Sie das vorgeschriebene Zeitlimit überschreiten, wird eine Gebühr gemäß folgender Tabelle angerechnet.

Fahrradtyp Standardmäßige Mietzeit Möglichkeit der Verlängerung der Mietzeit Maximale Mietzeit Zuschlag für die Überschreitung der maximalen Mietdauer
Kinderfahrrad 48 Stunden keine 48 Stunden 350 PLN
Elektrofahrrad 48 Stunden keine 48 Stunden 500 PLN
Handbike 48 Stunden um 24 Stunden 72 Stunden 500 PLN
Faltrad 48 Stunden um 24 Stunden 72 Stunden 500 PLN
Standardfahrrad 12 Stunden keine 12 Stunden 300 PLN
Tandem 48 Stunden um 24 Stunden 72 Stunden 500 PLN
Transportrad 48 Stunden um 24 Stunden 72 Stunden 500 PLN
KANN ICH DAS FAHRRAD WÄHREND DER MIETZEIT ABSICHERN?

Ja, mit dem O-Lock-Schloss. Nutzen Sie dazu die Funktion “ Zwischenstopp “ in der Mobilen App und folgen Sie den auf dem Telefonbildschirm angezeigten Meldungen.
Vergessen Sie nicht! Klicken Sie zuerst auf „Zwischenstopp“ und erst danach schließen Sie das O-Lock-Schloss.
Zur Absicherung des Fahrrads dient auch das Sicherungsseil mit einem Kombinationsschloss, mit dem alle Nicht-Standard- und Kinderfahrräder ausgestattet sind.

WAS IST EIN ZWISCHENSTOPP?

Brauchen Sie eine Mietpause aber Sie möchten das Fahrrad noch nicht zurückgeben? Wählen Sie „Zwischenstopp“ in der Mobilen App.

MUSS ICH DAS FAHRRAD AN EINER WRM-STATION ZURÜCKGEBEN?

Das reservierte Nicht-Standard-Fahrrad ist an einer der für diesen Fahrradtyp dedizierten Stationen zurückzugeben.
Das Standard- und Kinderfahrrad kann an jeder Station oder an einem beliebigen Ort in Grenzen der Nutzungszone zurückgegeben werden.
Lassen Sie das Fahrrad nicht an schwer zugänglichen Orten wie geschlossenen Wohnsiedlungen oder privaten Grundstücken, in der Nähe von Wasserkörpern und Flüssen usw. liegen.
Vergessen Sie nicht! Bei der Rückgabe außerhalb der Station wird eine extra Gebühr angerechnet.

WAS SOLL ICH TUN, WENN ICH DAS FAHRRAD NICHT ZURÜCKGEBEN KANN?

Bei Schwierigkeiten mit der Fahrradrückgabe wenden Sie sich an das rund um die Uhr erreichbare Kundendienstzentrum unter der Nummer 71 738 11 11.

WIE WIRD EIN FAHRRAD ZURÜCKGEGEBEN?

Möchten Sie das Fahrrad zurückgeben? Sichern Sie es, indem Sie das O-Lock-Schloss am Hinterrad manuell verriegeln. Nur so kann das Ausleihen ordnungsgemäß beendet werden. Das Fahrrad wird nach der Verriegelung der Sperre im System automatisch zurückgegeben.
Ein nicht standardmäßiges Fahrrad, das nach vorheriger Reservierung ausgeliehen wurde, ist zusätzlich mit einem Sicherungsseil zu sichern.

WAS SOLL ICH TUN, WENN ICH EIN FAHRRAD NICHT MIETEN KANN?

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Ausleihen eines WRM-Fahrrads haben, wenden Sie sich an das rund um die Uhr erreichbare Kundendienstzentrum unter der Nummer 71 738 11 11.

WO KANN ICH EIN FAHRRAD MIETEN?

Vor allem an der WRM-Station. Standard- und Kinderfahrräder können auch außerhalb der Station gemietet werden. Sie können überprüfen, ob das Fahrrad verfügbar ist, indem Sie den QR-Code scannen.
Standorte von WRM-Stationen und freistehenden Fahrrädern finden Sie auf der Website unter „Karte der Stationen“ und in der mobilen App.
Haben Sie ein Fahrrad außerhalb der Station ausgeliehen? Geben Sie das Fahrrad an der Station zurück und ihrem Konto wird ein Bonus von 2 PLN gutgeschrieben.

WIE WIRD EIN FAHRRAD AUSGELIEHEN?

Möchten Sie ein WRM-Fahrrad mieten?
Standard- und Kinderfahrräder können an oder außerhalb der Station gemietet werden. Nicht-Standard-Fahrräder werden nach vorheriger Reservierung zur Station geliefert.
Die schnellste Möglichkeit für die Fahrradausleihe bietet die Mobile App. Nähern Sie sich dem ausgewählten Fahrrad und scannen Sie den QR-Code auf dem Fahrrad in der mobilen App.
Sie können auch ein Standard- und ein Elektrofahrrad mit der zuvor mit dem Konto gekoppelten berührungslosen RFID Karte mieten. Legen Sie einfach die RFID-Karte auf das Kartenlesegerät, das sich auf dem Gepäckträger befindet.
Darüber hinaus kann das Fahrrad am Terminal an einer der vierzig Stationen gemietet werden.
Die Mietzeit beginnt mit der automatischen Öffnung des O-Lock-Schlosses. Der Öffnungsvorgang kann ca. 30 Sekunden dauern. Sie können losfahren, wenn Sie einen Signalton hören und die Sperre aufgehoben wird.
Können Sie die oben genannten Methoden nicht in Anspruch nehmen, wenden Sie sich an das rund um die Uhr erreichbare Kundendienstzentrum unter der Nummer 71 738 11 11.

WO IST DIE GRENZE DER NUTZUNGSZONE FÜR DAS WRM-SYSTEM?

Sie können das WRM-System innerhalb der Verwaltungsgrenzen der Gemeinde Wrocław nutzen. Sie können sich frei bewegen und die Nutzungszone verlassen, aber VERGESSEN SIE NICHT, das Fahrrad innerhalb der Nutzungszone abzugeben, um keine zusätzlichen Gebühren tragen zu müssen.

WIE KANN ICH MEIN KONTO LÖSCHEN?

Wenn Sie Ihr Konto nicht mehr nutzen wollen, können Sie es deaktivieren. Wählen Sie dazu die Option „Ich möchte mein Konto deaktivieren“ gleich nach dem Einloggen auf der Website.
Sie können den Kontoentfernungsauftrag an die E-Mail-Adresse ck@wroclawskirower.pl oder an die folgende Anschrift senden:
Nextbike Polska S.A.
ul. Przasnyska 6b
01-756 Warszawa.
Vergessen Sie nicht! Begleichen Sie Ihr Guthaben bis zum Saldo von 0 PLN, bevor Ihr Konto gelöscht wird. Sollten Sie übrig gebliebene Geldmittel auf Ihrem Konto haben, so werden sie auf die von Ihnen genannte Bankkontonummer zurückerstattet.

WIE KANN ICH MEINE KONTODATEN ÄNDERN?

Die Änderung Ihrer Daten kann folgendermaßen erfolgen:

  • nach dem Einloggen auf der Webseite: „Kontoeinstellungen“,
  • in der Mobilen App: „Mein Konto“,
  • per E-Mail an ck@wroclawskirower.pl
  • über das rund um die Uhr erreichbare Kundendienstzentrum unter der Nummer 71 738 11 11.
WIE KANN ICH MEINEN KONTOSTAND PRÜFEN?

Überprüfen Sie den Kontostand auf der Website. Das ist die erste Information, die Sie direkt nach dem Einloggen sehen.
Verwenden Sie die Mobile App? Den Kontostand kann abgefragt werden, indem man auf Hamburger-Menü-Icon (drei waagerechte Striche) unten rechts klickt.

PIN VERGESSEN: WAS IST NUN ZU TUN?

PIN vergessen? Wählen Sie auf der Website „Login“ und dann „Ich habe meine PIN vergessen“. Sie erhalten eine neue PIN per SMS.
Verwenden Sie die Mobile App? Wählen Sie „PIN zurücksetzen“. Sie erhalten eine neue PIN per SMS an die mit Ihrem Konto verknüpfte Telefonnummer.
Können Sie die oben genannten Methoden nicht in Anspruch nehmen, wenden Sie sich an das rund um die Uhr erreichbare Kundendienstzentrum unter der Nummer 71 738 11 11.

ICH HATTE EINEN UNFALL WÄHREND DER FAHRRADFAHRT WEM SOLL ICH DEN UNFALL MELDEN

Sollte es während der Mietzeit zu einem Unfall oder Zusammenstoß kommen, erstellen Sie eine Bescheinigung über die Unfallbeteiligung und/oder verständigen Sie die Polizei. Vergessen Sie auch nicht, unseren rund um die Uhr erreichbaren Kundendienstzentrum unter der Telefonnummer 71 738 11 11 spätestens 24 Stunden nach dem Vorfall zu informieren.

FAHRRADDIEBSTAHL – WAS IST NUN ZU TUN?

Das von Ihnen gemietete Fahrrad wurde gestohlen? Melden Sie den Vorfall unserem Berater, indem Sie mit dem rund um die Uhr erreichbaren Kundendienstzentrum unter der Telefonnummer 71 738 11 11 in Kontakt treten.

WAS IST EIN O-LOCK-SCHLOSS?

Das O-Lock-Schloss ist ein Verriegelungsmechanismus für Fahrräder in Form einer mit Fahrradrahmen integrierten „O“-Schnalle. Wird das O-Lock-Schloss nicht ordnungsgemäß verriegelt, so kann das Ausleihen nicht beendet werden. Das O-Lock-Schloss ist auch zu verriegeln, wenn ein „Zwischenstopp” eingelegt wird. Das O-Lock-Schloss ist am Hinterrad montiert und bleibt geöffnet während der Fahrt.
Das O-Lock-Schloss wird bei dem Ausleihen des Fahrrads oder der Fahrtfortsetzung nach dem Zwischenstopp automatisch geöffnet. Die Freigabe des Schlosses kann bis zu 30 Sekunden dauern.

FAHRRAD-PANNE – WAS KANN ICH TUN?

Übermitteln Sie die Fahrradnummer und eine kurze Beschreibung der Panne per Mobile App, Kontaktformular oder Telefon mit dem rund um die Uhr erreichbaren Kundendienstzentrum unter der Telefonnummer 71 738 11 11. Unser Service wird die Panne so schnell wie möglich beseitigen und dank Ihrer Meldung können Interventionsmaßnahmen noch schneller ergriffen werden!

MOTORPANNE BEIM ELEKTROFAHRRAD – WAS IST NUN ZU TUN?

Motorpanne während der Fahrradnutzung? Drücken Sie den Sicherheitsknopf und schalten Sie den elektrischen Antrieb ab. Der silbergraue Knopf befindet sich auf der Platte über dem Hinterrad.
Melden Sie den Vorfall unserem Berater, indem Sie mit dem rund um die Uhr erreichbaren Kundendienstzentrum unter der Telefonnummer 71 738 11 11 in Kontakt treten.

KANN ICH DAS ELEKTRO-FAHRRAD NUTZEN, WENN DER AKKU ENTLADEN IST?

Ja. Wenn sich der Akku während der Mietzeit entlädt, können Sie das Elektrofahrrad als ein normales Fahrrad nutzen. Wenn der Akku entladen ist und das Fahrrad mit einem O-Lock-Schloss gesichert ist, kann es nicht ausgeliehen werden.

WIE KANN ICH DEN BATTERIEZUSTAND PRÜFEN?

Die LED-Anzeige für Akkuzustand ist hinten am Fahrrad zu finden. Die LED-Anzeige kann grün (Akku voll), gelb (teilweise entladen), rot (vollständig entladen) sein.
Haben Sie immer noch Zweifel? Treten Sie mit dem rund um die Uhr erreichbaren Kundendienstzentrum unter der Telefonnummer 71 738 11 11 in Kontakt.

WAS IST EIN ELEKTROFAHRRAD?

Ein Elektrofahrrad ist ein Fahrrad, das mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet ist. Das Elektrofahrrad kann von Personen mit Körpergröße von 150 bis 195 cm und Körpergewicht bis zu 115 kg genutzt werden.

Mobile App

Das Ausleihen von Fahrrädern mit der App ist viel bequemer.

  • Das Fahrrad rund um die Uhr schnell ausleihen und zurückgeben.
  • Sie können die nächst gelegene Station bzw. das nächst gelegene Fahrrad leicht aussuchen.
  • Fahrräder direkt in der Mobilen App reservieren.